Bodensee
Ärzteorchester e.V.

Mitglied im BDLO Bundesverband
Deutscher Liebhaberorchester e.V.

Lili Holetschek

 

15.03.2010

Lili Holetscheck

Lili wurde am 3. Dezember 1994 geboren und lebt in Weyer, Oberösterreich. Im Alter von 5 Jahren bestand sie mit der Höchstpunktezahl die Aufnahmeprüfung an der Universität für Musik in Wien, wo sie anschließend bei Frau Prof. Eugenia Polatschek studierte.

Mit 12 Jahren wechselte sie zu Prof. Kuschnir, dessen Schülerin sie auch heute ist. Seit dem 6. Lebensjahr absolvierte sie zahlreiche Auftritte als Solistin mit namhaften Orchestern. Ihre Konzerte führten sie ins Brucknerhaus Linz, ins Konzerthaus Wien, ins Opernhaus Kairo, in das Centre of Arts in Alexandria, nach Bern und Basel, zu “Musik im Kloster Einsiedeln” in die Schweiz, mehrmals im Rahmen des “Menuhin-Festivals” nach Gstaad und in verschiedene österreichischen Städte. Lili spielte bei der Eröffnung des “Styra-burg-Festes in Steyr, trat bei “Licht ins Dunkel”, bei der “Langen Nacht der Musik” im ORF, im Ministerium für Kultur und Wissenschaft sowie bei Benefizkonzerten auf.

Lili erhielt mehrfach ausschließlich erste Preise – mit Sonderpreisen und Stipendium – bei “Prima la Musica”, Landes- und Bundeswettbewerben. Sie gewann den “Pokal der Stadt Barletta” und “Rovere d´Oro” in Italien. Sie spielt auf einer Violine von Vincenzo Ventapane aus dem Jahre 1770, die ihr von der österreichischen Nationalbank zur Verfügung gestellt wird.

Fragen, Anregungen, Kritik ? ... Schreiben Sie an den webmaster!

Copyright © :
Bodensee Ärzteorchester e.V. 2002-2017

webmaster und Design:
Wolfgang Gröller