Bodensee
Ärzteorchester e.V.

Mitglied im BDLO Bundesverband
Deutscher Liebhaberorchester e.V.

Rares Popsa

 

09.02.2006

Name: Popsa

Vorname: Rares

Geburtsdatum: 14.05.1977

Geburtsort: Hermannstadt/Sibiu, Rumänien

 

Ausbildung:

1995-1998: Staatliche Hochschule für Musik "Gheorghe Dima", Kronstadt/Brasov, Rumänien, Hauptfach Gitarre

1998-2004: Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, Diplom Musik Lehrer, Hauptfach Gitarre bei Prof. Andreas Higi

2004-2006: Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, Künstlerische Ausbildung, Gitarre bei Prof. Andreas Higi

 

Künstlerische Tätigkeit:

1997- Debut mit Orchester: Staatliche Philarmonische Orchester Hermannstadt, Mauro Giuliani-Konzert für Gitarre und Orchester, A-Dur (Dirigent I. Smaranda)

1997-2000: Solist von Hermannstädter Salonorchester.

Zahlreiche Solo- und Kammermusikkonzerte in Rumänien (z.b. 2004 Internationalen Kammermusikfestival Kronstadt), Deutschland (z.b. 2003 Schwarzwald Musikfestival, 2002 Musikalischer Sommer in Ostfriesland ), Slowenien (Maribor , Lubjana ), Frankreich, Österreich

Gründungmitglied von "Zero Hour Quintet" (Nuevo Tango), Deutschland

Lehrtätigkeit seit 2003 an der Jugend Musikschule der Stadt Singen und Jugend Musikschule Dunningen

Meisterkurse bei Costas Cotsiolis, Pablo Marquez, Olaf van Gonnisen

 

Preise:

1998-2002: Stipendiat von Honorarkonsulat von Rumänien, Stuttgart und L-Bank Musikstiftung

2001: I. Preis und Sonderpreis beim Internationalen "Astor Piazolla" Wettbewerb, Castelfidardo, Italien mit "Zero Hour Quintet"

 

CD Aufnahmen:

2000: Jean-Paul Poletti- Cantata Corsica (2000 Naive)

2001: Zero Hour Quintet- Tango Nuevo (MHS Trossingen)

2004: Operassion (2004 Fabian Dobler)

2005: Operassion- Buenos Aires mi Amor (2005 Antes Edition, Bella Musica)

Fragen, Anregungen, Kritik ? ... Schreiben Sie an den webmaster!

Copyright © :
Bodensee Ärzteorchester e.V. 2002-2017

webmaster und Design:
Wolfgang Gröller